DRK Kamillus Klinik Asbach

Das Rote Kreuz und Wir

DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH

Die DRK gemeinnützige Trägergesellschaft Süd-West mbH wurde am 02. November 2000 vom DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. und der DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V. gegründet. Unter ihrem Dach befinden sich neben der DRK gemeinnützige Krankenhaus GmbH Rheinland-Pfalz und der DRK gemeinnützige Krankenhaus GmbH Saarland das DRK Schmerz-Zentrum Mainz, die DRK Tageskliniken Bad Kreuznach und Worms, die DRK Fachklinik Bad Neuenahr für Kinder und Jugendliche sowie die DRK Kamillus Klinik in Asbach.

Gesellschafter:

  • DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. (81%)
  • DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V. (19%)

Aufsichtsrat:

  • Vorsitzender: Rainer Kaul
    Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz

Dipl.-Betriebswirt Bernd Decker
Ass. jur. Thomas Wels
Tel. (0 61 31) 9 82 45-0
Fax (0 61 31) 9 82 45-20
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
www.drk-khg.de
DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH
Auf der Steig 14
55131 Mainz


DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Der DRK Landesverband Rheinland-Pfalz ist mit über 220.000 Fördermitgliedern einer der größten Verbände in Rheinland-Pfalz. In mehr als 360 Ortsvereinen wird im ganzen Land aktive Rotkreuzarbeit betrieben, die vom sonntäglichen Sanitätsdienst auf dem Sportplatz bis zur Mobilen Sozialen Pflege in einer Sozialstation reicht.

Über 15.000 Menschen sind in Rheinland-Pfalz ehrenamtlich für das Rote Kreuz aktiv und sichern so die qualifizierte Arbeit der größten Hilfsorganisation.

Rainer Kaul
Tel. (0 61 31) 2 82 80
Fax (0 61 31) 2 82 81 95
www.lv-rlp.drk.de
DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz


DRK-Kreisverband Westerwald e.V.

DRK-Kreisverband Westerwald e.V. Mit über 13.000 fördernden Mitgliedern, über 480 ehrenamtlichen Helfern, sowie einer starken Jugendorganisation ist das Rote Kreuz im Westerwaldkreis eine große Hilfsorganisation und ein bedeutender Wohlfahrtsverband zugleich.

Tel. (0 26 63) 94 27-0
Fax (0 26 63) 94 27-30
www.kv-westerwald.drk.de
DRK-Kreisverband Westerwald
Langenhahner Straße 1
56457 Westerburg


DRK-Kreisverband Altenkirchen e.V.

Mit über 10.000 fördernden Mitgliedern, über 400 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in 10 Ortsvereinen, einem starken Jugendrotkeuzund einem eigenen Rettungsdienst mit kreisweit eingesetzten 18 Fahrzeugen in 5 Rettungswachen bewältigt der DRK-Kreisverband Altenkirchen vor Ort umfangreiche soziale und humanitäre Aufgaben.

Martina Drebitz
Tel. (0 26 81) 80 06-0
Fax (0 26 81) 80 06-60
www.drk-altenkirchen.de
DRK Kreisverband Altenkirchen e.V.
Kölner Straße 97
57610 Altenkirchen


DRK-Schwesternschaften

DRK-Schwesternschaften, die ihren Ursprung in den Frauenvereinen des 19. Jahrhunderts hatten, sind Gemeinschaften von Mitgliedern, die sich den Grundsätzen und Zielen des Roten Kreuzes verpflichtet fühlen. Sie sind vorwiegend als Kranken-, Kinderkrankenschwestern, Hebammen, Altenpflegerinnen, Altenpflege- und Krankenpflegehelferinnen tätig.

Eine Schwesternschaft kann eigene Einrichtungen unterhalten wie Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Sozialstationen und staatlich anerkannte Schulen für Pflegeberufe. Darüber hinaus kann sie alle Aufgaben übernehmen, die ihr selbst und ihren Mitgliedern eine kontinuierliche und wirkungsvolle Tätigkeit im Interesse der Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege ermöglichen. So werden sie auch bei nationalen und internationalen Katastrophen und - über das Internationale Rote Kreuz - in Krisengebieten eingesetzt.

DRK-Alice-Schwesternschaft Mainz e.V.

Oberin: Leonore Galuschka

Die Alice Schwesternschaft Mainz wurde 1870 gegründet und ist die älteste Schwesternschaft in Rheinland-Pfalz. Ihr Sitz ist in Mainz-Gonsenheim. Sie hat ca. 350 Mitglieder.

Durch Gestellungsverträge sind die Alice-Schwestern u. a. eingesetzt im DRK Schmerz-Zentrum Mainz, in der DRK Tagesklinik Worms, im Alten- und Pflegeheim der Schwesternschaft in Mainz-Gonsenheim, im Bereich Arbeitsmedizin der Adam Opel AG, in der Johannes Gutenberg Universitätsklinik in Mainz sowie in vielen Sozialstationen.
www.alice-schwesternschaft-mainz.de

DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V.

Oberin: Leonore Galuschka

Die heutige Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V. entstand 1987 als Zusammenschluss der beiden Schwesternschaften Rheinpfalz und der Schwesternschaft Saarbrücken. Ihr Sitz ist in Neustadt/Weinstraße.

Durch Gestellungsverträge sind ihre Schwestern u. a. im DRK Krankenhaus Alzey, im Krankenhaus Saarlouis vom DRK sowie im Westpfalz Klinikum Kaiserslautern eingesetzt oder werden dort ausgebildet.
DRK-Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e.V.

 

© 2018 DRK Klinikgesellschaft Südwest mbH - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo