DRK Kamillus Klinik Asbach

Kinästhetik

Das Wort Kinaesthetik kommt aus dem Griechischen und bedeutet Bewegungswahrnehmung - Bewegung, die wir im Alltag unbewusst vollziehen und die sich unterschiedlich gestalten kann, je nach den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen.

Kinaesthetik hilft uns über die Bewegungswahrnehmung Bewegungskompetenz zu entwickeln und unterschiedlichen Situationen anzupassen.

In der Pflege bietet uns die Fähigkeit der Anpassung und Veränderung die Möglichkeit, mit den Patienten Bewegungsabläufe zu entwickeln und Varianten zu suchen, die den Bedürfnissen des Einzelnen gerecht werden.

So ist unsere eigene Bewegungswahrnehmung auch als Ressource für andere zu verstehen.

Kinästhetik in der Pflege ist weder eine Technik noch schnell erlernbar. Es handelt sich dabei vielmehr um ein kreatives Handlungskonzept zur Gestaltung der pflegerischen Interaktion mit Patienten. Aus diesem Grunde muss das Erwerben und Vermitteln der kinästhetischen Fähigkeiten als individueller Lern- und Entwicklungsprozess und nicht als einmaliges Erlernen von Pflegetechniken verstanden werden.


Ansprechpartner

Andreas Jokisch
Kinästhetik-Trainer
Auf einen Blick
Andreas Jokisch, Kinästhetik-Trainer
Andreas Jokisch
Kinästhetik-Trainer
Kinästhetik
Kinästhetik
© 2018 DRK Klinikgesellschaft Südwest mbH - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo